Desserts

Quark mit Himbeeren

Zutaten für 4 Portionen

250 g Quark
250 g geschlagene Sahne
Zucker  nach Geschmack
250 g Himbeeren, gefroren
1 Pck. Baiser, weiß

Zubereitung

Den Quark mit dem Zucker glatt rühren. Die Sahne streif schlagen und mit dem Quark vermengen. Die Baiser grob zerkrümeln und beiseite stellen.

Nun in einer Glasschüssel abwechselnd Quark, gefrorene Himbeeren, zerkrümelter Baiser schichten, so dass es mindestens 2 Himbeerschichten ergibt. Mit Quark abschließen und das Dessert mindestens 2 – 3 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren einige Baiserkrümel über den Quark streuen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.