Desserts,  Lieblingsessen

Schoko – Charlotte

Zutaten für 10 – 12 Personen

2 Gläser Sauerkirschen (je 720 ml)
2 Pck. Vanillinzucker
40 g Speisestärke
15 EL Mandellikör
4 Eier
275 g Zucker
1 Prise Salz
125 g Mehl
1 TL Backpulver
300 g Kirschkonfitüre
200 g Zartbitterschokolade
500 g Schlagsahne
750 g Magerquark
500 g Mascarpone
3 Pck. Sahnefestiger
Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

Für das Kirschkompott Kirschen abtropfen lassen. Kirschsaft auffangen und mit Vanillinzucker aufkochen.
Stärke mit 8 EL Likör glatt rühren.
Topf vom Herd nehmen und Stärkemischung einrühren. Unter Rühren wieder erhitzen und ca. 1 Minute köcheln.
Kirschen unterrühren und in eine große Glasschüssel geben.
Auskühlen lassen.

Für die Biskuitrolle:
Eier trennen.
 > Eiweiße steif schlagen, 75 g Zucker und Salz einrieseln lassen.
 > Eigelbe einzeln unterrühren.

Mehl und Backpulver mischen über die Eiercreme sieben und vorsichtig unterheben.
Biskuitmasse auf einem mit Backpapier belegten Backblech (32 x 39 cm) glatt streichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen.

Biskuitplatte sofort auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, Backpapier abziehen.

Konfitüre glatt rühren.
Biskuit damit bestreichen und von der langen Seite her aufrollen. Auskühlen lassen.

Schokolade grob hacken.
250 g Sahne erhitzen, Schokolade in der heißen Sahne schmelzen und alles gut glatt rühren.
Ca. 3 EL Schokosahne zum Verzieren beiseitestellen.
Rest Schokosahne auf dem Kirschkompott verteilen.

Ca. 1 Stunde kalt stellen.

Von der Biskuitrolle ca. 9 Scheiben abschneiden.
Rest anderweitig verwenden.
Scheiben mit ca. 7 EL Likör beträufeln. An den Rand der Schüssel legen.

Quark und Mascarpone verrühren.
Sahnefestiger und 200 g Zucker mischen, unter die Quarkcreme rühren, 250 g Sahne steif schlagen und unterheben.
Quarkcreme in die Mitte der Schüssel füllen.

Ca. 2 Stunden kühlen.

Beiseitegestellte Schokosahne leicht erwärmen. Mit einem Löffel über die Creme träufeln.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.