Desserts

Creme-Biskuitrolle

Zutaten für den Biskuitteig
  • 4 Eier
  • 80g Zucker
  • 40ml Milch
  • 40ml Öl
  • 30g Mehl
  • 30g Speisestärke
  • 1Pck Vanillezucker
  • 1Prise Salz
  • 2-3 Tropfen Rumaroma
 
Zutaten für die Creme
  • 125ml Sahne
  • 50g Mascarpone
  • 50g gezuckerte Kondensmilch
  • 1Pck Sahnefest
Zutaten für den Schokomantel
  • 250g Vollmilchschokolade
  • 3EL Öl
Zubereitung
Teig

4 Eigelb, 40 Milliliter Milch, 40 Milliliter Öl, den restlichen Zucker (ca. 20 Gramm), 1 Päckchen Vanillezucker und 2–3 Tropfen Rumaroma in eine 2. Rührschüssel geben & mit einem Schneebesen gut miteinander verrühren.
30 Gramm Mehl & 30 Gramm Speisestärke zur Eigelb-Mischung sieben & klumpfrei unterrühren.

Zum Schluss das steif geschlagene Eiweiss esslöffelweise zur Eigelb-Mischung geben und mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.
Den fertigen Teig auf das vorbereitete Backblech gießen und gleichmäßig darauf verstreichen.
Anschließend ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Den fertigen Biskuit aus dem Ofen holen & vorsichtig auf ein sauberes Küchentuch stürzen.
Das Backpapier abziehen & den Biskuitteig noch warm von der kurzen Seite aus aufrollen, danach (am Besten im Kühlschrank) komplett auskühlen lassen.

Milchcreme

125 Milliliter Sahne, 50 Gramm Mascarpone, 50 Gramm gezuckerte Kondensmilch & 1 Päckchen Sahnefest in eine Rührschüssel geben & mit einem Mixer ca. 2 Minuten steif schlagen.

Den Biskuitteig aus dem Kühlschrank holen, vorsichtig „entrollen“ & anschließend gleichmäßig dick mit der Milchcreme einstreichen.
Den Biskuitteig danach wieder aufrollen & bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank lagern.

Schokoladenmantel

250 Gramm Vollmilchschokolade über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen & mit 3 Esslöffel Öl glattrühren.
Ein Backpapier auf der Arbeitsplatte auslegen, mittig 2 gleichgroße Tassen oder Gläser darauf platzieren & die Biskuitrolle vorsichtig auf die Tassen setzen.

Anschließend mit der geschmolzenen Schokolade übergießen bis der gesamte Riegel mit Schokolade überzogen ist.
Zum Schluss am unteren Rand des Schokoriegels eventuell vorhandene Schokoladenspitzen entfernen, die Biskuitrolle danach komplett aushärten lassen & servieren

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.