Hauptgerichte

Pikante Zucchinitorte

Zutaten für den Teig
  • 200 g Mehl
  • 100 g kalte Butter
  • Salz
  • 1-2 EL kaltes Wasser
Zutaten für die Füllung
  • 100 – 125 g durchwachsender Speck
  • 2 mittlere Zucchini (ca. 500g)
  • 1 EL Butter
  • 1EL Zitronensaft
  • 1 Becher Creme fraiche(150g) oder süße Sahne
  • 2 Eigelb
  • Salz, Pfeffer, Muskat
Zubereitung

Mehl auf ein Backbrett sieben.
In eine Mulde Salz und Wasser geben. Die in Stücke geschnittene Butter darauflegen.
Von der Mitte her zu einem geschmeidigen Teig kneten.
Falls der Teig klebrig ist, 20 – 30 Minuten kalt stellen.

Teig auf dem Boden einer gefetteten Springform ausrollen, den Rand etwas hochdrücken.
Mit einer Gabel mehrmals einstechen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 – 225 Grad 10 – 12 Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit Füllung zubereiten.

Speck und Zucchini fein würfeln.
In einer Pfanne Butter zerlassen, Speckwürfel anbraten, Zucchini zugeben und unter mehrmaligem Wenden ein paar Minuten halbweich dünsten.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat und ein paar Tropfen Zitronensaft abschmecken.
Etwas abkühlen lassen!

Masse auf dem vorgebackenen Tortenboden verteilen.
Creme fraiche oder Sahne mit Eigelb verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Über die Zucchinimasse gießen und gleichmäßig verstreichen.
Nach Belieben kann man noch Käse darüberstreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 – 220 Grad nochmals ca. 30 – 35 Minuten backen.

Dazu schmeckt hervorragend Weißwein.!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.